Skip to content

Über diesen Blog

Ein denkender Mensch, das ist es was ich bin. Jedenfall glaube ich, dass ich ein Mensch bin, das wurde mir jedenfalls so gesagt. Auf jedenfall denke ich, oder besser glaube ich zu denken. Denken ist eine Kopfarbeit, zu der jeder Mensch fähig ist, oder wie es scheint etwas, wozu die Menschen wenigstens die Möglichkeit hätten. Hier das bekannte Bild vom Menschen der nur einen Kopf hat, damit es nicht in den Hals regnet.

Mit diesem Blog möchte ich meine Gedanken veröffentlichen. Dabei handelt es sich wirklich nur um Produkte aus meinem Denkvorgang. Ich habe keinen Anspruch, dass meine Inhalte wissenschaftlich, inhaltlich korrekt oder recherchiert sind.

Mein Slogan: „Freiere Gedanken eines freier denkenen Menschen in einer unfreien Welt“
Es sind also Gedanken die freier sind als andere. In einer Welt wo Massenmedien eine Meinungsposition bilden, bedeutet dies, dass die Gedanken nicht nach dem Meinungsraster ausgerichtet sind. Die Gedanken basieren dementsprechend auch auf anderen Meinungspositionen, die zusammen eine neue, eigene Meinung bilden. Die Gedanken sind somit freier, als wenn sie nur auf den Mainstream beruhen. Aber die Gedanken sind nur freier als andere, aber nicht absolut frei. Ob es absolut freie Gedanken gibt bezweifel ich. Man kann davon ausgehen, dass die Erziehung, die Gesellschaft und andere Faktoren die absolut freie Gedankenentfaltung beschränken.
Dementsprechend kann man als Mensch auch nur freier als andere denken, da es die absolut freien Gedanken nicht gibt.
Diese Gedanken werden in einer unfreien Welt gemacht. In dieser Welt dürfen gewisse Themen nicht angesprochen werden. Andere Themen besitzen eine dogmatische Allgemeingültigkeit die nicht in Frage gestellt werden darf. Weiter besitzt diese Welt eine Besessenheit von richtig und falsch. Eine Meinung, eine Theorie oder andere Aussagen müssen entweder richtig sein oder falsch. Es gibt sicher noch andere Faktoren, aber zusammen beschränken sie die Freiheit der Welt und somit auch die Gedanken deren Bewohner.

Mit meinen Inhalten möchte ich zum Denken animieren, Diskussionen auslösen oder auch ein Fundament, für Weitere Gedanken, schaffen. Ein Problem oder eine Frage hat meistens mehrerer Lösungen oder Antworten. Daraus ergeben sich meistens neue Probleme oder Fragen, die zu vielen weiteren Problemen und Fragen führen. Ich möchte hier einzelne Antworten liefern die vermutlich weitere Fragen aufwerfen. Dies ist der Kern des Denkvorgangs, bei der man durch die Beantwortung von Fragen zu neuen Fragen kommt und sich so neue Gedanken bilden, die weiter zum Denken anregen.

F.J.D.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: